DIY: Nachweihnachtliche Angeberei 2014/2

Nagel und Faden Bild
…und ich habe natürlich auch was mit den Kindern gewerkelt ;-) Es ist ja für mich nicht unbedingt immer einfach Bastelprojekte zu finden für die sich meine beiden Jungs auch wirklich begeistern können. Diesmal wurden meine Vorschläge aber ohne Gegenwehr abgeknickt (Yes!). Schnell hat sich auch gezeigt das die Mama echt nicht hämmern kann und das schien den Spaßfaktor noch erheblich zu erhöhen. Also, mit dem größten Zeitaufwand von allen, habe ich an der Feder gearbeitet. Jo hat den Vogel und Luke die Pusteblume gehämmert und gefädelt und beide zusammen das Bäumchen.

home-is_haupt_wm3

 

 

Die Idee dazu schwirrt mir schon im Kopf herum seit ich dieses Projekt bei Dekotopia gesehen habe:

Liska hat eine prima Anleitung dazu geschrieben! (Klick hier)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Vorlagen zu unseren Projekten könnt ihr hier downloaden:
Download Anleitung
Dateigröße: 106,9 kB Downloads: 7.660
Die Pusteblume ist allerdings nicht dabei. Diese hat Luke als Bild im Internet gefunden (Google Bilder-mehrere Varianten) und „entschlüsselt“.
Auf meiner Pinterst-Pinnwand „Inspirationen“ findet ihr ein Pusteblumenbild!
So geht`s:
MATERIAL:
Nägelchen ca. 1cm lang, Holzleim, Skizzenpapier
Feder : Brett ca. 12 cm x 31 cm , Garn: weiß,hellblau, gelb, türkis
Bäumchen: Brett ca. 9 cm x 9 cm, Garn: türkis, Bastelfarbe: gelb
Pusteblume: Brett ca. 9 cm x 9 cm, Garn: weiß, grün
Vogel: Brett ca. 9 cm x 9 cm, Garn: hellblau, gelb
WERKZEUG:
Hammer, Pinsel (nur für das Bäumchen)
ANLEITUNG:
Die Vorlagen auf dünnes Papier übertragen, z.B.: Skizzenpapier, ausschneiden und auf den Holzbrettchen positionieren.
Alle Nägel einschlagen, dabei von innen nach außen arbeiten. Das Papier vorsichtig abziehen. Den Faden an einem Nagel festknoten und losfädeln.
Jo hat bei dem Vogel erst den Körper in gelb gearbeitet und dann den Flügel in hellblau. Ihm ging es darum den Vogel möglichst dicht zu fädeln. Dabei hat er das Garn ohne Konzept einfach hin und hergefädelt. Auf eine durchgehende Körper und – Flügelkontur achten!
Beim Bäumchen haben die Jungs den Stamm dichter gefädelt (kreuz und quer) und die Äste linear: vom Stamm ausgehend zur Spitze der Äste und wieder zurück. Anschließend die Nagelköpfe gelb anpinseln.
Die Feder ist ähnlich entstanden. Erst den unteren Federstiel linear fädeln, den unteren Federabschnitt etwas dichter und von den untersten Nägeln des unteren Federabschnittes schräg nach oben arbeiten.
Wir haben alle (außer Luke bei der Pusteblume) einfach drauflosgewickelt und teilweise auch wieder zurückgewickelt ;-)
Alle Knoten mit Leim einstreichen, trocknen lassen und dann kurz abschneiden.

Damit haben wir nicht gerechnet: (auf Handmade Kultur)
Unbenannt Nagel und Faden Bild bei Handmade Kultur
Aktueller Stand 14.05.2015: 27338

16 Kommentar (e) “DIY: Nachweihnachtliche Angeberei 2014/2

  1. Anita

    Hallo Kriss,
    schon zum zweiten Mal lande ich heute auf Deiner Seite, weil mir Deine Nagelbilder sooo gut gefallen! Mein Liebling ist die Pusteblume und die Feder. TOLL!!!
    Herzliche Grüße, Anita

    Antworten
  2. Liska

    Ohh, wie schön! Deine Variante des nagelbildes ist toll geworden – und die deiner Jungs auch :-D Auf dem Treibholz sieht das echt klasse aus!
    LÖiebe Grüße!
    Liska

    Antworten
  3. merlanne

    Liebe Liska,
    wieso bin ich noch nie auf Deinem Blog gelandet? Aber gottseidank habe ich Kitschwerk gerade entdeckt. Wow, das ist das was mir einfällt, wenn ich all diese fantasievollen, originellen und einfach wunderschönen Sachen sehe, die Du machst. Die Nagelbilder sind der Hammer, aber auch die Manschetten, Tannenbäumchen, Untersetzer ……… ich bin überwältigt.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    Antworten
    1. Chriss Artikelautor

      Liebe Claudine,
      ich habe mich trotzdem angesprochen gefühlt ;-)
      1000 Dank für deinen superlieben Kommentar :-) Hach, der Tag ist gerettet ;-)
      Gaaanz herzliche Grüße
      Chriss

      Antworten
  4. Elke

    Hallo Chriss,
    die Nagelbilder sind der Hammer! Wie passend ;-D. Sehr schöne Bretter, Motive und Farben! Das muss ich mit meinen Söhnen auch mal machen.
    Viele Grüße,
    Elke

    Antworten
  5. Svanna

    Hallo,

    die Bilder finde ich wirklich sehr gelungen. Die Feder hat es mir besonders angetan. Ich hoffe ich kann deine Anleitung irgendwann in näherer Zukunft mal testen. Danke für die Inspiration!

    Liebe Grüße,
    Sandra

    Antworten
    1. Anne

      Die Nagel-Bilder haben mich schon immer fasziniert…doch deine haben mir heute den Rest gegeben ;)
      nun will ich auch! :-D
      Am meisten hat es mir die Pusteblume angetan….schade, dass es dazu keine Vorlage gibt :-(

      vielen dank für anregungen und inspirationen ^^

      Antworten
  6. Pingback: Pinterest | 10x DIY favorieten! | Hooked

  7. Weddeling, Christiane

    Hallo Chriss,
    dein Blog ist toll. Du hast super DIY-Ideen :-))
    Ich habe die Wolle wiedererkannt ;-)

    Viele Grüsse von Christiane aus dem Wollladen!

    Antworten
  8. Pingback: Feather, Dandelion, Tree and Bird String Art | String Art DIY | Free patterns and templates to make your own String Art

  9. Pingback: motleycraft-o-rama: From Kitschwerk. | pasdepalais.com

  10. Stefanie

    Hallo die Bilder sind der Hammer… Ich erwarte demnächst nachwuchs und möchte diese Bilder machen. Was hast du für Garn benutzt. Finde irgendwie kein passendes….

    Ciao

    Antworten
  11. Gabi

    Habe soeben Euer Projekt auf Pinterest entdeckt, bin hin- und weggerissen von der Feder und der Pusteblume! Herzlichen Dank fürs zeigen, Eure Bilder find ich alle wunderschön. lg, Gabi

    Antworten

Gib deinen Senf dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *