Hallo und herzlich Willkommen im Kitschwerk

DIY: Konfettilichter (Windlicht)

Konfettilichter 1
Meine Jungs haben gebastelt! Nicht einfach so, sondern mit dem festen Vorsatz einen
Wettbewerb zu gewinnen ;-) Anders kann man sich ihr Durchhaltevermögen auch nicht
erklären, denn die Windlichter sind durchaus etwas zeitintensiver.
Für Kinder unter 10 Jahren ist diese Bastelarbeit sicher nicht geeignet.
In diesem Fall hat sich aber mal wieder gezeigt das Teamwork alles ist! Jo hat gelochert und gestanzt was das Zeug hält und Luke hat geklebt! Okay, beim letzten Konfettilicht haben beide etwas geschwächelt aber das Sternmodell war zum Glück am schnellsten fertig. Und ja, ich habe die beiden mit ein „wenig“ Schokolade gedopt ähm, unterstützt ;-)
Ich finde der tolle Einsatz der beiden hat sich absolut gelohnt!

Weiterlesen

DIY: Hundehalsbänder

Nähen für den Tierschutz, Halsbänder
Wir haben vor ein paar Wochen ein neues Familienmitglied adoptiert! Ihr Name ist Sira, sie ist
9 Monate jung und eine Pointer-Podengo Mischlingshündin.

Weiterlesen

Ausflug: Tecklenburg (49545): Klein aber fein

Tecklenburg 1 Tecklenburg 1a
Ein mittelalterliches Städtchen mit einer malerischen Altstadt und wie gemacht für einen Ausflug mit der liebsten Schwester oder besten Freundin (oder beides, also Anja ;-). Tatsächlich sind Männer hier absolut deplatziert! Die hübschen Geschäfte sind einzig auf die Konsumfreude der Frau ausgerichtet (auch Sonntag ab 11 Uhr (unterschiedlich)!!!!).

Weiterlesen

DIY: Star Trek Kissen

Star Trek Kissen 2
Ich habe mich ja kürzlich schon im Snaply Magazin als Star Trek Fan geoutet….Dieses Kissen habe ich allerdings nicht für mich genäht, dann wäre es sicher etwas bunter geworden, sondern für einen lieben Freund.

Weiterlesen

Aboprojekt No. 16: Vögelchen

Bei dir piept`s wohl !
Vogeldeko 1 Vogeldeko 2
Es ist leider schon wieder viel zu lange her das ich meinen Lieblingsstoffladen inklusive meiner Lieblingsstoffverkäuferin (1000 Grüße und Küßchen an dieser Stelle!!!) besucht habe. Ich kann mich aber trotzdem noch ganz genau an meinen folgenden Satz erinnern: „Zeige mir doch mal ein paar maskuline Stoffe in grau und schön grafisch, ich möchte ein paar Projekte entwerfen die Frau für den Mann nähen kann“. So der Plan und hier das Ergebnis! Putzig, oder? Genau das, was „Mann “ sich wünscht….;-)
Nein wirklich,ich habe da noch etwas „planmäßigeres“ genäht, dazu später ;-)

Weiterlesen

DIY: 50`er Jahre Vase

Vase klein 1 Vase klein 0
Ich gebe zu: Diese Vase ist nur eingeschränkt gebrauchsfähig. Man oder Frau sollte hier kein Wasser einfüllen! Für mich kein Problem, da ich dutzende dieser (und anderer) Stoffblümchen besitze ;-)

Weiterlesen

DIY: Der „Free Loop“

Free Loop 3
oder: So sieht heutzutage die Arbeit einer Muse aus:
Ich: „Guck mal, ich hab mir einen Loop genäht“ (offensichtliche Freude)
Muse: „So ein Quatschding! Ziehst du das einfach über deine Frisur (wir, beide Kurzhaar) oder ziehst du den zuerst an und machst anschließend deine Haare???“
Ich: “ Pffff…ja, nein, keine Ahnung, da habe ich mir vorher keine Gedanken drüber gemacht…“
Muse:“ Was machst du denn wenn du den wieder ausziehen willst weil dir zu warm ist (immer noch das Thema Frisur!) ?“
Ich: „Hach, mir ist doch nie zu warm!“(klarer Triumph)
Muse: „Party-tanzen, mit den Hunden rumtollen,Kinder einfangen, Klimaanlage deines Autos ????“
Ich:“ Jaaaaa, hmmm“
Muse: „Echt Chrissi, einfaches cooles Styling sieht anders aus!“
Ich:“ Dann mach ich dir halt Knöpfe dran !!! Echt jetzt!“ -Weil meine Muse grundsätzlich ebenfalls ein Exemplar meiner Entwürfe bekommt- verdientermaßen, oder ?? ;-)

Weiterlesen

Aboprojekt No. 15: Nähmaschinencover

Nähmaschinenhülle 1

In unserem Wohnzimmer befindet sich auf der einen Seite mein „Nähatelier“, hier zu sehen, und auf der gegenüberliegenden Seite mein Büro!
Wo „soviel“ Platz ist ist auch viel Staub und vor allen Dingen Unordnung. Das Nähmaschinencover lenkt prima von diesem Zustand ab, finde ich ;-)
Für das Foto habe ich natürlich den ganzen Rummel ins Büro getragen. Sollte mir das Chaos auf dieser Seite dann zu viel werden, werde ich kurzerhand ein „Bürotischcover“ nähen unter dem alles verschwindet. Komisch das es so etwas noch gar nicht gibt ;-)

Weiterlesen

DIY: Blumen zum Muttertag

Jaggies Brosche
Wie wäre es „ausnahmsweise“ mal mit Blumen zum Muttertag?
Na ja, ich gebe zu das ist keine besonders originelle Idee aber immerhin halten sich diese Blumen mindestens bis zum nächsten Muttertag! Des weiteren schmücken sie nicht nur die Wohnung, sondern die Mutti (oder ihre Tasche, ihren Hut, ihren Schal…)

Weiterlesen

DIY: Wände farbig streichen – Der Trick!

Wände farbig streichen 8                                                                             In unserem Haus sind alle Wandfarben zumindest ein wenig abgetönt, in einigen Fällen auch „etwas“ mehr.
Bei den kräftigeren Farben ist es schwierig die Farbe sauber und ordentlich bis in die Raumecken zu streichen.
Weitaus professioneller wirkt der Anstrich wenn der Übergang von Decke und Wand durch einen weißen Streifen an der Wand gebildet wird. In diesem Beispiel habe ich auch die verschiedenfarbigen Wandfarben durch einen weißen Streifen in der Raumecke getrennt. Dadurch wirken die Farbfelder auch viel leichter!
Damit die weißen Streifen möglichst akkurat werden, hier „der Trick“ :

Weiterlesen

DIY: Steine bemalen

Steine bemalen
Als kleines Mitbringsel für die liebe Verwandschaft wollten wir zu Ostern Steine bemalen. Wie sich herausstellte waren meine Jungs bei dieser Bastelarbeit weitaus geduldiger als ihre Mama. Diese verschwand nach einer kurzen Zeit am Drucker in den Keller und versprühte dort umweltverschmutzende Lackfarbe (schäm…).
Im Detail habe ich es so gemacht:

Weiterlesen

Ausflug: Miniatur Wunderland: Eine Fotosafari der etwas anderen Art

Miniatur Wunderland Kühe
Ich muß ehrlich gestehen das ich nicht gerade übermäßig begeistert war als meine Männer vorschlugen das Miniatur Wunderland zu besuchen.
Ja, ja, die größte Modelleisenbahn der Welt, gähn….Aber wow : Diese Miniaturwelt (M.:1:87) ist schlichtweg GROSSARTIG! Was diese eisenbahnverrückten Männer (oder besser gesagt: grossen Jungs) hier an kreativen Witz umgesetzt haben, macht einfach nur, nur Spaß!
Obwohl es ziemlich voll war und wir ständig wechselnden Tag- Nachtzyklen ausgesetzt waren, haben wir ein paar schöne Details fotografieren können. Die Motivauswahl haben Luke und Jo übernommen.

Weiterlesen