DIY: Kissen: “Fernsehkatze”

Fernsehkatze 1Mit Vorurteilen aufräumen ;-)


Ich höre ganz oft das Hundebesitzer angeblich keine Katzen mögen und Katzenbesitzer keine Hunde.
Hier und heute trete ich den Gegenbeweis an: Ich mag Katzen! Am liebsten die Garfieldvariante: orange, kugelrund, frech und flauschig. Leider mögen meine Hunde tatsächlich keine Katzen und so blieb unser Sofa bisher Katzenfrei. Als kleines Trostpflaster habe ich mir nun eine
“Fernsehkatze” genäht. Diese Spezies braucht nicht nur eine Brille zum Fernsehen, sondern sie ist auch die Bewahrerin der Macht (so heißt bei uns die Fernbedienung). Da wir vier davon
besitzen, hat sie vorne und hinten Taschen.
Ach ja, wer es noch nicht wusste: Dreifarbige Katzen bringen Glück!!! …und mit diesem Wissen dürfte ich mich wohl endgültig als Katzenliebhaberin geoutet haben ;-)

Die Stoffe sind von Moda, designed by V and Co
gekauft bei Gretes Stoffsalat ;-)
(Die Streifen des Kissens von oben nach unten: 1,4 und 5 und die Ohren stammen aus einer älteren Serie)
Fernsehkatze:
3 Seiten, Schritt für Schritt in Textform, 1:1 Vorlage (Brille, Schnute, Ohr)
Download Anleitung
Dateigröße: 737,6 KB Downloads: 3.641

Hier verlinkt:
Scharlyandersistanders
Tophill-kitchen-tour