DIY Untersetzer: “Lille Prik”

Lille Prik 1
Falls ihr so kurz vor Weihnachten keine Zeit mehr für dieses Projekt habt, dann schaut euch die Fotos unter der Anleitung an und verschiebt es ruhig bis in den Sommer ;-)


MATERIAL:
• Wollpullover oder Wollfilz (hier hellblau)
• Bastelfilz 1mm stark (hier weiß), siehe Anleitung (P.2)
• Filzwolle oder Strickwolle Feltro von Lana Grossa
(hier in gelb, rot, grün pink)
• dünne Pappe
• Stickgarn
• Perlen (Rocailles)
• Stück Schaumstoff
• Nähgarn (gleiche Farbe wie Stickgarn (hier weiß))
WERKZEUG:
• Filznadel (zum Trockenfilzen)
• Sticknadel
• Waschmaschine
• Schere
• Locher
ANLEITUNG:
1. Damit ein Wollpullover verfilzt muss er zu 100% aus Wolle bestehen. Je nach Wollart oder Zusammensetzung sollte der Pullover bei 60- 95 Grad verfilzen.
2. Aus dem verfilzen Wollpullover oder aus vorgefertigtem Wollfilz, Kreise mit einem Durchmesser von 11 cm ausschneiden. Ist der Wollfilz etwas zu dünn bzw. etwas zu weich oder aus optischen Gründen, aus weißem Bastelfilz ebenfalls Kreise mit einem Durchmesser von 11 cm zuschneiden.
Lille Prik 2
3.Mit dem Locher ein Loch in die Pappe stanzen und mit einem Stift etwas vergrößern. Diese Schablone auf den Wollfilz legen. Ein wenig Filzwolle oder 2 cm Feltro mit den Fingern zu einem kleinen Scheibchen formen. Das Filzscheibchen in das Loch der Pappe legen und mit der Filznadel anfilzen. Dafür den Schaumstoff unterlegen und mit der Filznadel mehrfach an verschiedenen Stellen des Scheibchens durchstechen.
Lille Prik 3
4. Wenn weißer Bastelfilz zur Verstärkung verwendet wird, können hier für ein gleichmäßiges Stickbild mit einem Bleistift im Abstand von 0,5 cm Punkte angezeichnet werden. Langettenstich
5.Bastelfilz und Wollfilz aufeinanderlegen. Mit Stickgarn die Kante rundherum mit dem Langettenstich umsticken. Restfäden verknoten und zwischen den Filzlagen verschwinden lassen.
Lille Prik 5
6. Nähgarn in die Nähnadel einfädeln. Von hinten nach vorne durch die „Verschlingung“ des Languettenstichs stechen.
Lille Prik 6
7. Perle auffädeln und den Faden wieder von hinten nach vorne durch die „Verschlingung“ führen.
Lille Prik 7
8. Den Faden hinter die soeben vernähte Perle führen durch die nächste „Verschlingung“ stechen und so weiter bis der Untersetzer rundherum mit Perlen verziert ist.
Lille Prik 8
Lille Prik 9