DIY: Steine bemalen

Steine bemalen
Als kleines Mitbringsel für die liebe Verwandschaft wollten wir zu Ostern Steine bemalen. Wie sich herausstellte waren meine Jungs bei dieser Bastelarbeit weitaus geduldiger als ihre Mama. Diese verschwand nach einer kurzen Zeit am Drucker in den Keller und versprühte dort umweltverschmutzende Lackfarbe (schäm…).
Im Detail habe ich es so gemacht:


034
MATERIAL: Steine (gefunden oder aus dem Baustoffhandel) mit einer möglichst glatten Oberfläche; Decorlack im Farbton Karibik von Marabu (Bastelladen oder VBS Hobby Versand); Sprühkleber wieder ablösbar (Bastel oder Stoffladen ); Sprühlack schwarz (Baumarkt)
WERKZEUG: Borstenpinsel; eventuell Drucker; Schere
Bei Google Bilder den Suchbegriff “Silhouette Insekt” eingeben, das schönste heraussuchen, speichern, drucken und ausschneiden.
Das ausgeschnittene Motiv , laut Anleitung auf der Dose, von hinten einsprühen und auf den Stein kleben. Den schwarzen Sprühlack ebenfalls laut Anleitung auf der Dose zuerst kräftig schütteln und den Stein dann kreuzweise in mehreren dünnen Lagen besprühen. Ich habe den Stein von unten nicht lackiert.  Wenn der Lack getrocknet ist den Borstenpinsel in den karibikblauen Decorlack tauchen und den Stein “besprenkeln”. Das geht am Besten wenn der Pinselstiel auf einen Finger geklopft wird.
Das Papierinsekt vom Stein ablösen. Wenn sämtliche Farben getrocknet sind, den Triple Gloss Lack auftragen. Dieser Lack ist sehr dick und der Stein sieht dann getrocknet aus wie glasiert. Die Trocknungszeit beträgt 24 Stunden.

Luke und Jo haben es so gemacht:
038
MATERIAL: Lackstifte (Edding: schwarz-dünn und weiß-mittel); Acrylfarbe (Künstlerbedarf, Baumarkt oder Discounter (z.B.:Kodi); Steine (s.o.)
WERKZEUG: Borstenpinsel; Unterlage (z.B.: Wachstuchdecke – Zeitung klebt gerne an der Farbe fest!)

041 039 042
und das lustig bunte Buch von Bine Brändle! !! Meine Jungs mochten ihre liebenswerten Monster schon immer (ich auch). Mit der Frau würden wir gerne mal anstreichen gehen….(statt Pferde stehlen)   ;-)
Steine bemalen 2
Die Steine mit weißer Acrylfarbe vorstreichen, trocknen lassen, farbig streichen (1-2 mal), mit weißem Edding die Augen und Zähne malen und mit schwarzem Edding “akzentuieren”. Abschließend mit Klarlack oder wie hier mit Triple Gloss überziehen – das machen aber dann Mama oder Papa ;-)